Park am Löbauer Wasser – Landesgartenschau Löbau 2012. Planung: Büro hutterreimann Landschaftsarchitekten, Berlin. Foto: Christo Libuda – Lichtschwärmer

Nach Durchsicht von 124 zum Wettbewerb Deutscher Landschaftsarchitektur-Preis 2013 zugelassenen Arbeiten traf die Jury ihre Entscheidung.

Der Erste Preis ging an die Landschaftsarchitekten Barbara Hutter und Stefan Reimann, hutterreimann Landschaftsarchitekten GmbH, Berlin, für das Projekt „Park am Löbauer Wasser, Landesgartenschau Löbau 2012“ (siehe Foto, Christo Libuda, Lichtschwärmer).

Würdigungen erhielten die Projekte

Der Christliche Garten (Gärten der Welt), Berlin-Marzahn
Entwurfsverfasser: relais Landschaftsarchitekten, Berlin
Gero Heck, Marianne Mommsen, Elisabeth Biederbick, Kirsten Polifka, Thomas Thränert

Elsbethenareal und Schrannenplatz, Memmingen
Entwurfsverfasser: club L94 landschaftsarchitekten GmbH, Köln Frank Flor, Jörg Homann, Götz Klose, Burkhard Wegener

Grüngürtel: Impuls 2012. Masterplan Äußerer Grüngürtel, Köln
Entwurfsverfasser: WGF Landschaft, Landschaftsarchitekten Nürnberg, Gerd Aufmkolk, Christoph Tauscher
in Zusammenarbeit: Michael Heller, Jana Hertelt, as&p Architekten, Planer Frankfurt

Park Phoenix West, Dortmund
Entwurfsverfasser: lohrer.hochrein landschaftsarchitekten bdla, Axel Lohrer

Elisengarten, Aachen
Entwurfsverfasser: Lützow 7 Cornelia Müller, Jan Wehberg, Landschaftsarchitekten, Berlin

Drei neue Parks für Nagold
Entwurfsverfasser: Stefan Fromm, Landschaftsarchitekt bdla, Dettenhausen

Superkilen, Kopenhagen/Dänemark
Entwurfsverfasser: Topotek1 Gesellschaft von Landschaftsarchitekten mbH, Berlin, Martin Rein-Cano, Lorenz Dexler, BIG Architekten, Künstlergruppe Superflex

Folly Forest, Winnipeg/Kanada
Entwurfsverfasser: Straub Thurmayr Landschaftsarchitekten und Stadtplaner, München/Winnipeg, Prof. Dipl.-Ing. Univ. Dietmar Straub, Prof. Dipl.-Ing. Univ. Anna Thurmayr

 Nach oben  •  Startseite  •  Drucken  •  Impressum  •  Datenschutzerklärung

schließen [x]

 

.