[ drucken ]


Hochkarätige Preisrichter garantieren eine adäquate Beurteilung der eingesandten Projekte. Sie werden vom Präsidium des Bundes Deutscher Landschaftsarchitekten bdla benannt.

Preisrichter sind:

Sybille Benning
Mitglied des Deutschen Bundestages, Münster

Hermann Georg Gunnlaugsson
Landschaftsarchitekt, Reykjavik (Island), Vizepräsident Professional Practice IFLA Europe

Ursula Hochrein
lohrer.hochrein landschaftsarchitekten, München

Gesa Loschwitz-Himmel
Dipl.-Ing. Landschaftsarchitektur und Journalistin, München

Ingo Malter
Geschäftsführer Wohnungsbaugesellschaft „STADT UND LAND“, Berlin

Till Rehwaldt
Rehwaldt Landschaftsarchitekten, bdla-Präsident, Dresden

Franz Reschke
Franz Reschke Landschaftsarchitekten, Berlin

Steffan Robel
A24 Landschaftsarchitektur, Berlin

Mareike Schönherr
herrburg Landschaftsarchitekten, Berlin

Andreas Thierer
ComputerWorks, Lörrach

Teja Trüper
Berater TGP, bdla-Präsident 1995 – 2001, Lübeck

Die oder der Vorsitzende wird zu Beginn der Sitzung gewählt. Jedes Mitglied hat eine Stimme, im Falle der Stimmgleichheit hat die oder der Vorsitzende zwei Stimmen. Alle Entscheidungen werden mit einfacher Mehrheit getroffen. Die Entscheidung ist endgültig und der Rechtsweg ausgeschlossen.