In neuem grafischen Gewand zeigt sich die nunmehr sechste Dokumentation der Ergebnisse des Wettbewerbes Deutscher Landschaftsarchitektur-Preis 2011 und Sonderpreis 2011 Wohnumfeld mit dem Titel "grüner wohnen".

Grüner Wohnen? Wo Lebensstil und Lebensraum so unmittelbar verbunden werden, ist dies der Ausdruck veränderter gesellschaftlicher Orientierungen. Aus alternativen Positionen wurden Leitlinien eines Gemeinwesens. Wie tragen Landschaftsarchitekten zu diesen neuen Entwürfen und Entwurfshaltungen bei? Ist das soziale Grün der Städte weiterhin planerische Verantwortung oder individuelle Entscheidung? Lassen sich die zunehmenden Konflikte um die Ressource Landschaft mittels neuer Gestaltungsideen lösen?

Auch wenn der Band grafisch „aus der Reihe tanzt“, so bleibt sich der Herausgeber in den Inhalten treu. Das Buch lässt Wissenschaftler und Planungspraktiker zu Wort kommen. An zahlreichen aktuellen Planungen und anhand von Essays zeigt das attraktive Buch, mit welchen Strategien die Profession den neuen Herausforderungen begegnet.

Zum zweiten Mal werden neben den Ergebnissen des Deutschen Landschaftsarchitektur-Preises auch zwei weitere wichtige Entscheidungen präsentiert: Da ist zum einen der Sonderpreis 2011 Wohnumfeld, an dem sich über 80 Planungsbüros bzw. Auftraggeber beteiligten. Zum anderen sind Entwürfe des wichtigsten europäischen Nachwuchswettbewerbes, des Peter-Joseph-Lenné-Preises, der Jahre 2009 und 2010 abgebildet.

Redaktion: Sandra Kalcher, Thies Schröder tsIpk thies schröder planungskommunikation, Berlin

Mit Beiträgen von: Andrea Gebhard, Prof. Dr. Udo Weilacher, Prof. Christiane Thalgott, Dr. Armin Hentschel, Till Rehwaldt, Gottfried Knapp, Dr. Constanze Petrow und Klaus Elliger.

grüner wohnen. green living
Zeitgenössische deutsche Landschaftsarchitektur
Bund Deutscher Landschaftsarchitekten bdla (Hg.)
deutsch/englisch, 176 Seiten
2011, ISBN 978-3-0346-0755-1, € 49,90
Birkhäuser Verlag GmbH, Basel

 Nach oben  •  Startseite  •  Drucken  •  Impressum  •  Datenschutzerklärung

schließen [x]

 

.